Klangrotation

Die Klangrotation nach Walter Häfner® gilt als Highlight der Klangerfahrung.

Sechs Klangtherapeuten spielen viele Klangschalen, Gongs und weitere Obertoninstrumente nach einem festgelegten System. 
Dabei entsteht ein intensiver Klangraum, der tiefe Entspannung und einen Zustand des inneren Friedens entstehen lässt.

Die Besucher liegen im Kreis um den "Königsplatz" in der Mitte. Darauf wird ein Klanggast mit Klangschalen bespielt. Die Klänge sind hier besonders intensiv, da nicht nur auf dem Körper, sondern auch unter und über ihm, Klangschalen gespielt werden.

Ein Klangrotation dauert ca. 75 Minuten incl. Zeit der Nachruhe und der Möglichkeit zum Austausch über Wahrnehmungen und Erfahrungen.

Seit 2008 bieten wir dieses Event im Yamuna in Erlangen, 2 Mal im Jahr, immer Mitte März und Mitte November, an.

Es stehen jeweils 8 Termine zur Auswahl:
Freitags: 19:00 Uhr
Samstags: 11:00; 14:00; 16:30 und 19:00 Uhr
Sonntags: 11:00; 13:30 und 15:30 Uhr

Manche Besucher buchen auch mehrere Male, z.B. hintereinander, oder an unterschiedlichen Tagen, um das Erlebte zu vertiefen.

Decken und Liegematten sind vorhanden. Kostenloser Tee und Gebäck stehen allen zur Verfügung.

Die nächsten Klangrotationen:
16. - 18. März 2018
16. - 18. November 2018

Unseren aktuellen Flyer finden Sie hier: Flyer Klangrotation Erlangen

Fotos und weitere Informationen finden Sie in meinem Blog.

Wir freuen uns auf klangvolle Begegnungen.

Klangrotation Erlangen

Klangrotation Erlangen

Klangschalen Gong Klangliege Monochord Klangpyramide Obertöne Monotonie Resonanz Raum Entspannung Stille